Vita

„Stroh zu Gold spinnen“

Geboren in Friedrichshafen am Bodensee. Autodidaktin.

Abgesehen von der Farbe besteht mein Werkmaterial aus zufällig Gefundenem, Wertlosem, Verlorengegangenem. Indem ich Altes und Zerschlissenes in einen neuen Kontext setze, erhalten die Gegenstände einen neuen Sinn und  Erlebniswert.
Sollte es mir dann noch gelingen, den Betrachter zu berühren, in Erstaunen zu versetzen durch eine Idee, durch Schönheit oder auch etwas Unergründliches, wäre mein Anspruch erfüllt.

„Auf einer krätzigen Wand sehe ich die ganze Welt.“ (Egon Schiele)

Ausstellungen

vor allem im süddeutschen Raum. Eine Auswahl:

2018

Teilnahme an

„Zeitgenössische Kunst in St. Peter-Ording“ ART CONSULTING
„Frauen von Frauen“ – Jahresausstellung  Unterstotzen
„Gemälde aus Stoff“ – Treppenhausgalerie Karsee
„Natur findet Stadt“ – Hl.-Geist-Spital, Ravensburg
„Kunstnacht Ravensburg“
Westallgäuer Kunstausstellung, Löwensaal. Lindenberg
„Nackte Tatsache“ – Treppenhausgalerie Karsee

2017

„RAKUNA“ – Galerie roß&rosen, Ravensburg
„Ausstellung Amtzeller Künstler im Alten Schloß Amtzell
„Kunst in Unterstotzen V“ – Jahresausstellung
„Geschichtet“ – Stadtgalerie Markdorf  anläßlich des Markdorfer Stadtjubiläums
„Kunstnacht Ravensburg“

2016
Mitgliederausstellung im KUBA – Kunst im Bf., Wasserburg
„67. Kunstausstellung im Rahmen der Allgäuer Festwoche“ im Hofgartensaal der Residenz
„Kunst in Unterstotzen IV“ – Jahresausstellung
„Kunstnacht Ravensburg“

2015
Teilnahme an der RAKUNA (Ravensburger Kunst Annuale) Columbus Holding AG, RV

2013
Einzelausstellung in der „Scheune“ (Kulturverein Wilhelmsdorf)

Seit 2012
jährliche Kunstausstellung Hofgut Unterstotzen

2012
Einzelausstellung im Landgericht RV (Kunstverein Justitia)

2010
Teilnahme an der Ausstellung „Störung“ des Kunstvereins Markdorf in der Stadtgalerie

2010
Kreiskunstausstellung Bad Waldsee/Bad Wurzach

2010
Teilnahme an der jurierten Ausstellung „Kunst im Park“, Bruchhausen-Vilsen

2009
Einzelausstellung in der Galerie „art anders“ in Vogt